Messungen und Beratung

Wir begleiten Sie von der Idee bis zur Produktion durch den gesamten Prozess!

Wir bieten Ihnen umfassende Messmethoden zur Zusammenstellung aussagekräftiger Daten, um Ihre IP für die Anwendung im Lithium-Ionen-Batteriesektor objektiv zu bewerten. Darüber hinaus bieten wir einen detaillierten Einblick in die Technologie und in die entsprechenden Märkte, um zusammen mit Ihnen die beste Strategie zur Entwicklung Ihrer Ideen oder für die Markteinführung Ihrer Produkte festzulegen.

Übersicht über unsere Messangebote

Wir bieten umfangreiche Servicemessungen im Bereich der Elektrolytentwicklung,  -benchmarking und -charakterisierung an:

 

  1. Bestimmung der temperaturabhängigen Ionenleitfähigkeit.
  2. Benetzungseigenschaften auf Batteriematerialien (z.B. Separator, Elektroden, etc.) und in Zellen.
  3. Bestimmung des Flammpunktes in geschlossenem Tiegel (Closed-Cup-Methode).
  4. Bestimmung der Brennbarkeit mit Hilfe der SET-Methode.
  5. Bestimmung der Gasentwicklung (während der Formierung, der Lagerung und/oder der zyklischen Alterung).
  6. Reinheitsanalytik (z.B. Wassergehalt nach der Karl-Fischer-Methode, Gaschromatographie, etc.).
  7. Messung der Dichte.
  8. Thermische Charakterisierung mittels TGA und DSC.
  9. Bestimmung der Viskosität.
  10. Elektrochemische Charakterisierung (z.B. elektrochemisches Stabilitätsfenster auf inerten oder aktiven Elektroden, Untersuchung der anodischen Auflösung des Stromableiters, Impedanz-Messungen, Elektrochemische Messungen unter konstantem Strom, Pulstests, etc.).
  11. Aufnahme von Potentialkurven in 3-Elektroden-Zellen.

Übersicht über unser Beratungsangebot!

E-Lyte bietet verschiedene Studien an, wie z.B. Machbarkeitsstudien und Benchmarking-Studien.

 

  1. Machbarkeitsstudien & technologische Bewertung: Elektrochemische Bewertung von neuen Elektrolytkomponenten oder Elektrolyten.
  2. Markt- und Wettbewerberstudien auf dem Gebiet der Elektrolyte für Lithium-Ionen-Batterien.
  3. Technologie-Studien & Roadmapping: Marktanalysen, Literaturstudien und Prognosen.
  4. Kostenanalyse: Materialkosten, Prozesseffizienz, Zielkostenrechnung, Cost-Breakdown-Analysen für Elektrolyte.
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!







Ich bin mit der Weiterverarbeitung der eingegebenen Daten, sowie der Speicherung einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.