LiPF6 Electrolyte

Standard-Elektrolyt auf LiPF6-Basis für Lithium-Ionen-Batterien

Elektrolytsalz: Lithiumhexafluorophosphat (LiPF6 / 1M/L)

Lösungsmittel: EC, PC, DMC, DEC, EMC (Zusammensetzung nach Wunsch und Anforderung)

Chargengrößen: 25 g – 2 kg (größere Mengen auf Anfrage erhältlich)

Verpackung Elektrolyt: UN-Sicherheits-Aluminiumflaschen (Made in Germany), eingeschweißt in Aluminium-Laminatfolienbeutel unter Inertgasatmosphäre

Verpackung Flasche: UN-zertifizierte Gefahrgutkartons nach ADR

Lieferzeit innerhalb der EU: maximal 14 Tage

Wenn Sie Interesse an unserem Elektrolyt haben, senden Sie uns bitte eine Anfrage an contact@e-lyte-innovations.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Anfrage senden

Eigenschaften von Lithiumhexafluorophosphat (LiPF6) als Leitsalz in "Standard-Elektrolyten"

Unter allen Leitsalzen ist  LiPF6 das Einzige, das in der Mehrzahl der kommerziellen Lithium-Ionen-Batterien eingesetzt wird. Der Grund dafür sind seine sehr guten Eigenschaften im Bezug auf die Performance der Lithium-Ionen Batterie. Dazu zählen eine hohe Ionenleitfähigkeit, gute elektrochemische Stabilität, effektive Aluminium-Stromabnehmer-Passivierung und effektive Interphasenbildung (SEI) auf hochgraphitischen Anoden. Ein Nachteil von Lithiumhexafluorophosphat als Leitsalz in der Lithium-Ionen Batterie ist das die Phosphor-Fluor-Bindung labil gegenüber Spuren von Feuchtigkeit ist. Diese Tatsache führt zu einer schlechten chemischen Stabilität. Bei höheren Temperaturen wird dieser Effekt noch verstärkt.