Erster deutscher Hersteller von maßgeschneiderten Elektrolyten für Hochleistungsbatterien kündigt Multitonnen-Produktion an!

Batteriezulieferer Start-Up plant Aufbau einer Produktionsanlage in Deutschland, um die europäische Lieferkette für Batterieproduktionen zu stärken!

[english version ->]

Münster – 25. Mai 2022 – Die E-Lyte Innovations GmbH ist das erste deutsche Unternehmen, das eine Produktionsanlage im Multitonnen-Maßstab für maßgeschneiderte Hochleistungs-Elektrolyte an einem deutschen Standort realisieren wird. Spezifische Elektrolytlösungen sind Bestandteile von innovativen Hochleistungsbatterien und maßgeblich mitverantwortlich für deren Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten.

Pressebild E-Lyte Innovations - Invest Fuchs

Auf dem Bild zu sehen die Stellvertreter des neuen Gesellschafters FUCHS Schmierstoffe GmbH und die Stellvertreter der Altgesellschafter von Customcells & E-Lyte: (von links) Dr. Stephan Röser (Leiter Produktion E-Lyte Innovations GmbH), Kay-Peter Wagner (Geschäftsführer FUCHS Schmierstoffe GmbH), Torge Thönnessen (Geschäftsführer Customcells Holding GmbH), Stefan Knapp (Vorsitzender der Geschäftsführung FUCHS Schmierstoffe GmbH), Dr. Ralf Wagner (Geschäftsführer E-Lyte Innovations GmbH), Dr. Kolja Beltrop (Leiter Forschung & Entwicklung E-Lyte Innovations GmbH) – copyright E-Lyte Innovations GmbH

 

Das Start-up Unternehmen aus Münster (Westfalen) macht mit dieser Ankündigung nach nur 3 Jahren Unternehmensgeschichte einen gewaltigen Schritt. Neben der Belieferung von industriellen Herstellern und dem Automobil-Bereich in Deutschland, möchte E-Lyte mit seinem Vorhaben auch zur Stabilisierung der Lieferkette für die Batterieproduktion in Europa beitragen.

„Einen universellen Elektrolyten für Batterien gibt es heute nicht mehr und die Differenzierung nimmt immer stärker zu. Die sich rasant entwickelnden Batterietechnologien in den unterschiedlichsten Anwendungen lässt die Nachfrage nach maßgeschneiderten Elektrolytrezepturen und immer größeren Produktionsvolumina quasi explodieren. Um dem gerecht werden, benötigen wir eine lokale Lieferkette. Nicht zuletzt da der Elektrolyt aufgrund seiner begrenzten Haltbarkeit keine langen Lieferzeiten und Lagerzeiten zulässt“, so Dr. Ralf Wagner, geschäftsführender Gesellschafter der E-Lyte Innovations GmbH. 

Unterstützt wird E-Lyte bei seinem Vorhaben finanziell und technologisch durch die FUCHS SCHMIERSTOFFE GMBH. Die Produktionsanlage soll bereits im Sommer 2023 produzieren und neben höchsten technologischen Standards auch flexible Produktionsabläufe ermöglichen. Um die Industrialisierung, Skalierung und das weitere Wachstum schnell zu ermöglichen, wird die notwendige Fertigungsinfrastruktur an einem FUCHS-Standort in Kaiserslautern aufgebaut.  

„Die Welt verändert sich rasant und wir wollen nicht nur mithalten, sondern der Zukunft aktiv begegnen: durch den Einstieg in einen sehr spannenden, weltweit schnell wachsenden Markt mit großem Geschäftspotenzial“, erläutert Stefan Fuchs, Vorsitzender der Geschäftsführung, die Gründe für die jüngste Investition.

Gemeinsam sei den neuen Partnern, dass sie nicht den Massenmarkt bedienen, sondern sich auf aussichtsreiche Hochleistungs-Anwendungen konzentrieren. Auch die Produkttechnologie von E-Lyte fokussiert sich auf spezifische Anforderungen, wie beispielsweise schnellere Ladezeiten oder höhere Energiedichten von Batterien. Diese sind nicht nur bei Elektroautos von großer Bedeutung, sondern auch für viele andere zukunftsträchtige Anwendungen in u.a. den Bereichen Medizintechnik, Hoch- und Tieftemperaturanwendungen oder in der Luft- und Raumfahrt relevant.  

Dritter Partner des Joint-Ventures ist der Gründungsgesellschafter der E-Lyte Innovations GmbH, die deutsche Customcells Holding GmbH 

 „Spezifische Batteriezellendesigns für Premiumanwendungen sind ein CUSTOMCELLS Erfolgsmodell – Made in Germany. Dafür braucht es auch spezifische Materialien. Elektrolyte bestimmen die Leistungs- und Alterungseigenschaften maßgeblich und sind für CUSTOMCELLS eine besonders wichtige Stellschraube für anwendungsoptimierte Zellentwicklungen”, sagt Torge Thönnessen, Co-Gründer von CUSTOMCELLS. 

 

 

Über E-Lyte Innovations

Die E-Lyte Innovations Gmbh, entwickelt und produziert in Deutschland zukunftsweisende Hochleistungs-Elektrolyte für innovative Energiespeichertechnolo-gien mit Fokus auf spezifischen Anforderungen. Das Unternehmen wurde 2019 als Start-up aus dem Batterieforschungszentrum MEET der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster ausgegründet. Das Unternehmen beschäftigt 12 Mitarbeiter:innen und ist weltweit tätig.

 

Über FUCHS

Der FUCHS-Konzern entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Schmierstoffe und verwandte Spezialitäten für nahezu alle Industrien und Anwendungsbereiche. Das Unternehmen, das 1931 in Mannheim gegründet wurde, beschäftigt weltweit nahezu 6.000 Mitarbeiter in 57 operativ tätigen Tochtergesellschaften. FUCHS ist der weltweit größte Anbieter unter den unabhängigen Schmierstoffherstellern. Die nach Umsatz wichtigsten Märkte sind Westeuropa, Asien und Nordamerika. mehr >

 

Über CUSTOMCELLS

CUSTOMCELLS ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung und Serienfertigung modernster Lithium-Ionen-Batteriezellen. Auf der Basis flexibler Fertigungskonzepte und modernster Forschungs- und Produktionsanlagen entwickelt und produziert CUSTOMCELLS High-Tech-Lösungen im Bereich Elektroden, Elektrolyten, Batteriezellen und Batteriemodule – maßgeschneidert auf das jeweilige Anforderungsprofil seiner Kunden. Das Kundenspektrum umfasst eine Vielzahl von Branchen – mit Schwerpunkten in den Bereichen Automotive, Marine, Öl & Gas und zukünftig Aviation. mehr >

 

Download-Link Pressemitteilung >

Contact Us








    Ich bin mit der Weiterverarbeitung der eingegebenen Daten, sowie der Speicherung einverstanden.

    Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.